Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen US-Medien: Biden plant Abzug aus Afghanistan bis 11. September

US-Medien: Biden plant Abzug aus Afghanistan bis 11. September

Freigeschaltet am 13.04.2021 um 18:58 durch Sanjo Babić
Der Krieg in Afghanistan seit 2001 ist die jüngste Phase des seit 1978 andauernden afghanischen Konflikts, die mit der US-geführten Intervention im Herbst 2001 eingeleitet wurde.
Der Krieg in Afghanistan seit 2001 ist die jüngste Phase des seit 1978 andauernden afghanischen Konflikts, die mit der US-geführten Intervention im Herbst 2001 eingeleitet wurde.

Foto: Swarm
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

US-Präsident Joe Biden will scheinbar bis zum 11. September die US-Truppen aus Afghanistan abziehen. Das berichten mehrere US-Medien übereinstimmend unter Berufung auf Regierungskreise.

Demnach soll der Truppen-Abzug noch vor dem 1. Mai starten und spätestens bis zum 20. Jahrestag der Terroranschläge von 2001 beendet sein. Der Bundestag hatte zuvor noch für eine Verlängerung des Bundeswehr-Einsatzes in Afghanistan bis Januar 2022 gestimmt. Bidens Vorgänger Donald Trump hatte in seiner Regierungszeit mit den Taliban noch vereinbart, bis zum 1. Mai aus Afghanistan abzuziehen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Impfen (Symbolbild)
Die Krankheitshersteller
Zirbeldrüsen-Kur
Algenglück für die Zirbeldrüse
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte socke in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige