Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen IS schreibt Angriff in Kalifornien Unterstützern der Miliz zu

IS schreibt Angriff in Kalifornien Unterstützern der Miliz zu

Archivmeldung vom 05.12.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.12.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
ISIS-Wappen
ISIS-Wappen

Foto: Monotheist
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) hat erklärt, dass der Angriff in der kalifornischen Stadt San Bernardino von IS-Unterstützern durchgeführt worden sei. Das berichtet der von der Miliz betriebene Sender "Al-Bayan".

Am Freitag war unter Berufung auf Ermittlerkreise berichtet worden, dass die weibliche Attentäterin dem IS via Internet-Nachricht die Treue geschworen haben soll. Das FBI ging unterdessen davon aus, dass keine direkte Verbindungen der beiden Schützen zum IS besteht, stuft die Tat dennoch als Terrorakt ein.

Bei dem Amoklauf am Mittwoch waren 14 Menschen ums Leben gekommen und 21 verletzt worden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte unsinn in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige