Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen CSU für Bundeswehr-Abzug aus der Türkei

CSU für Bundeswehr-Abzug aus der Türkei

Archivmeldung vom 15.01.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.01.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Templermeister / pixelio.de
Bild: Templermeister / pixelio.de

In der CSU wachsen die Zweifel am Türkei-Einsatz der Bundeswehr: "Wir könnten die Patriot-Raketen abziehen. Unser Nato-Partner braucht weniger unseren Schutz als vielmehr unsere Unterstützung, um Flüchtlinge zu versorgen", sagte der CSU-Bundestagsabgeordnete und Verteidigungsexperte Florian Hahn gegenüber "Bild".

 "Militärisch ist der Raketen-Abwehrschirm nicht mehr nötig und unsere Soldaten sind stark belastet." Ende 2012 hatte der Bundestag die Entsendung der Patriot-Staffeln beschlossen.

Das Mandat läuft zum 31. Januar aus. Am Donnerstag befasst sich der Bundestag mit der Verlängerung des Einsatzes.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte achat in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige