Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen HIMARS nur eine Wunderwaffe auf Zeit? – Militärexperte Alexander Mercouris

HIMARS nur eine Wunderwaffe auf Zeit? – Militärexperte Alexander Mercouris

Archivmeldung vom 18.07.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.07.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
HIMARS M142 (Akronym für High Mobility Artillery Rocket System)
HIMARS M142 (Akronym für High Mobility Artillery Rocket System)

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Alexander Mercouris hat sich in seinem neuesten Video ausführlich damit befasst, wie sich der Einsatz der an die Ukraine gelieferten HIMARS-Raketenwerfer weiter entwickeln wird. Inzwischen hat die russische Armee nach eigenen Angaben bereits drei der vier bisher gelieferten Raketenwerfer zerstört – über die Zerstörung des letzten gibt es sogar ein Video. Dies berichtet das Magazin "RT DE".

Weiter berichtet RT DE: "Dieses HIMARS-System wurde beim Ort Krasnoarmejsk zerstört, also in der Nähe der Frontlinie im Donbass. Das, so Mercouris, deute darauf hin, dass die Ukrainer diese Systeme nicht für eine vermeintlich geplante Offensive zurückhalten. Aber obwohl eine Reihe dieser Raketen Ziele im Donbass erreichten, wurden bereits einige davon abgefangen: durch das Pantsir-Luftabwehrsystem.

In naher Zukunft dürfte es jedoch möglich sein, diese Raketen auch mit einer entsprechenden Version der S-300 abzufangen. Dafür wären Software-Updates erforderlich, weil die Flugbahn der HIMARS-Raketen schwer von jener aus anderen Raketenwerfern zu unterscheiden ist. Mercouris ist allerdings überzeugt, dass Almas-Antei, die Herstellerfirma der S-300, bereits eine Gruppe von Programmierern mit diesem Problem beschäftigt.

Sollte die Anti-Raketenversion der S-300 dann entsprechend angepasst sein, wäre eine zweilagige Abwehr aus S-300 und Pantsir möglich, die die Wirksamkeit der HIMARS-Systeme deutlich verringert. Sollte es dann gar noch gelingen, eines dieser Systeme zu ergreifen, endet die Geschichte der vermeintlichen Wunderwaffe weit früher, als die Spender derselben erwarten dürften.


Quelle: RT DE


Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte racker in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige