Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Bundesregierung weist Tesla-Kritik an Genehmigungsverfahren zurück

Bundesregierung weist Tesla-Kritik an Genehmigungsverfahren zurück

Archivmeldung vom 13.04.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.04.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Baustelle Anfang Oktober 2020
Baustelle Anfang Oktober 2020

Foto: Ralf Roletschek
Lizenz: CC BY-SA 1.0 fi
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Bundesregierung nimmt sich von der Kritik des Tesla-Konzerns an der Dauer von Planungs- und Genehmigungsverfahren in Deutschland nichts an. "Gerade bei Tesla scheint es aber wirklich ziemlich schnell zu gehen", sagte Hendrik Hoppenstedt, für Bürokratieabbau zuständiger Staatsminister im Bundeskanzleramt, dem "Handelsblatt".

Er kündigte an, das zu Beginn der Corona-Pandemie beschlossene Planungssicherstellungsgesetz (PlanSiG) dauerhaft zu nutzen. "Ich bin dafür, das Gesetz komplett zu entfristen. Ich gehe davon aus, dass es auch so kommen wird", sagte er. Vorerst konnte sich die Große Koalition nur darauf verständigen, die Geltungsdauer des zunächst bis Ende März 2021 befristeten Gesetzes bis Ende 2022 zu verlängern.

Das PlanSiG ermöglicht digitale Beteiligungsoptionen in Planungs- und Genehmigungsverfahren. Der Staatsminister appellierte an die Bundesländer, sich in bestimmten Bereichen besser abzustimmen. "Die Länder müssten stärker zusammenarbeiten und gemeinschaftliche Lösungen anstreben. Das gilt zum Beispiel mit Blick auf die Kultusministerkonferenz", sagte Hoppenstedt. Die Schulen müssten "mit Hochdruck digitalisiert" werden. Es müssten "einheitliche Standards definiert werden, die den Ansprüchen eines modernen Industriestaates gerecht werden".

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 3)
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 3)
Die Spaltung "0bservieren" - Eine effektive Technik von Inelia Benz
Die Spaltung "0bservieren" - Eine effektive Technik von Inelia Benz
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte wich in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige