Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Migranten-Wut: Schwedische Polizei hilflos!

Migranten-Wut: Schwedische Polizei hilflos!

Archivmeldung vom 28.06.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.06.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Schwedisches Polizeifahrzeug
Schwedisches Polizeifahrzeug

Foto: Riggwelter
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der einst so hoch gelobte schwedische Multi-Kulti-Wahn schlägt zurück: Nach Polizeiangaben gibt es bereits mehr als 60 No-go-Areas, schreibt der Publizist Michael Grandt.

Grandt weiter: "Die Polizei hat es schwer, ihren Dienst zu tun. Ein Leak der schwedischen Polizei besagt, es gebe 23 sogenannte »anfällige Gebiete«, in denen über 60 Prozent Menschen mit einem ausländischen Hintergrund leben. In den schwedischen Medien heißen diese Gebiete häufig »No-go-Areas«.

Es gibt sie im ganzen Land, speziell in den größeren Städten. Laut Polizeibericht gebe es dort Parallelgesellschaften. Die Polizei habe es schwer, dort ihren Dienst zu tun.

Der Bericht beschuldigt teilweise islamischen Extremismus wegen der Probleme:

  • Polizisten werden mit Steinen beworfen
  • Streifenwagen werden angezündet oder gestohlen
  • Vandalismus
  • Sexuelle Übergriffe
  • Waffengewalt

Es gibt sogar Weigerungen, diese Gebiete zu betreten. Die Situation wird zunehmend prekär, sodass die Polizei eine andere Herangehensweise fordert.

Polizei: »Wir brauchen Hilfe …«"

Weiterlesen können Sie den kompletten Beitrag hier: http://www.michaelgrandt.de/migranten-wut-polizei-hilflos/

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte huhn in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige