Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Labour-Chef Corbyn begrüßt Mays Neuwahl-Pläne

Labour-Chef Corbyn begrüßt Mays Neuwahl-Pläne

Archivmeldung vom 18.04.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.04.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Jeremy Corbyn (2014)
Jeremy Corbyn (2014)

Foto: Leoboudv
Lizenz: CC BY 2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Parteivorsitzende der britischen Labour Party, Jeremy Corbyn, hat die Pläne von Großbritanniens Premierministerin Theresa May begrüßt, Neuwahlen für den 8. Juni anzusetzen. Er unterstütze die Entscheidung, der britischen Bevölkerung die Chance zu geben, eine Regierung zu wählen, welche die Interessen der Mehrheit vertrete, teilte Corbyn am Dienstag über Facebook und Twitter mit. Zuvor hatte May ihre Entscheidung für vorgezogene Parlamentswahlen damit begründet, dass dies die einzige Möglichkeit sei, um Stabilität in den kommenden Jahren zu gewährleisten.

Gerade in Bezug auf die bevorstehenden Brexit-Verhandlungen benötige sie die Rückendeckung des Parlaments. Das britische Unterhaus soll am Mittwoch über die vorgezogenen Parlamentswahlen abstimmen. Für die Durchführung benötigt May eine Zweidrittelmehrheit. Mit der Zustimmung der Labour Party gilt die Zustimmung des Parlaments als wahrscheinlich.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte lusaka in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige