Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Mindestens 15 Tote bei Bootsunglück in Indien

Mindestens 15 Tote bei Bootsunglück in Indien

Archivmeldung vom 10.02.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.02.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Flagge von Indien
Flagge von Indien

Am Sonntag sind mindestens 15 Menschen bei einem Bootsunglück im Osten Indiens ums Leben gekommen, 16 weitere werden derzeit noch vermisst. Laut örtlichen Medienberichten war aus bislang ungeklärter Ursache Wasser in das Boot, auf dem sich mehr als 100 Passagiere befunden haben sollen, geströmt.

Die Passagiere hätten demnach noch versucht, das Wasser aus dem Boot zu bekommen. Im weiteren Verlauf kenterte das Boot jedoch in der Nähe eines Staudamms. Rettungskräfte haben nach Angaben örtlicher Behörden Dutzende Menschen aus dem Wasser retten können.

In Indien kommt es aufgrund von überbesetzten Booten und niedrigen Sicherheitsstandards immer wieder zu derartigen Unglücken.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte smog in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige