Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Putin kurz vor G7: „Habe Gentiloni Geheiminfos mitgeteilt“

Putin kurz vor G7: „Habe Gentiloni Geheiminfos mitgeteilt“

Archivmeldung vom 17.05.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.05.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Wladimir Wladimirowitsch Putin
Wladimir Wladimirowitsch Putin

Foto: Kremlin.ru
Lizenz: CC-BY-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der russische Präsident Wladimir Putin hat die Informationen, die er dem italienischen Ministerpräsidenten Paolo Gentiloni im Vorfeld des G7-Gipfeltreffens mitteilte, als geheim bezeichnet, schreibt das russische online Magazin "Sputnik".

Weiter heißt es auf deren deutschen Webseite: "„Was die Message betrifft, die ich dem Herrn Ministerpräsidenten mitteilte, so ist diese geheim. Ich kann dies also nicht preisgeben“, sagte Putin ironisch am Mittwoch in der Pressekonferenz im Anschluss an sein Gespräch mit Gentiloni.

Putins Äußerung bezog sich auf den Wirbel rund um die mystischen Geheiminformationen, die US-Präsident Donald Trump angeblich dem russischen Außenminister Sergej Lawrow bei ihrem Treffen im Weißen Haus übergeben haben soll."

Quelle: Sputnik (Deutschland)