Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Vereinigtes Königreich stimmt über neues Parlament ab

Vereinigtes Königreich stimmt über neues Parlament ab

Archivmeldung vom 08.06.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.06.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Flagge vom Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland
Flagge vom Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland

In Britannien hat am Donnerstagmorgen die vorgezogene Unterhauswahl begonnen. Die britische Premierministerin Theresa May will sich mit den vorgezogenen Parlamentswahlen in Bezug auf die bevorstehenden Brexit-Verhandlungen die Rückendeckung des Parlaments sichern. Zum Zeitpunkt der Wahlankündigung befand sich ihre Partei in einem Umfragehoch.

Mays Plan könnte aber scheitern: In den vergangenen Wochen holte die Labour Party deutlich in den Umfragen auf, auch wenn die Konservativen weiterhin mit einer Mehrheit rechnen können. Das britische Mehrheitswahlrecht erschwert allerdings genaue Wahlvorhersagen. Die Wahllokale schließen um 23 Uhr deutscher Zeit. Mit verlässlichen Ergebnissen wird in der folgenden Nacht gerechnet.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte vrumpf in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige