Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Macron und Le Pen liefern sich TV-Duell

Macron und Le Pen liefern sich TV-Duell

Archivmeldung vom 04.05.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.05.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bild: Metropolico.org, on Flickr CC BY-SA 2.0
Bild: Metropolico.org, on Flickr CC BY-SA 2.0

Die beiden französischen Präsidentschaftskandidaten Emmanuel Macron und Marine Le Pen haben sich am Mittwochabend ein letztes TV-Duell geliefert. Themen der von France 2 und TF1 übertragenen Debatte waren unter anderem die Arbeitslosigkeit im Land, das Gesundheitswesen, der Kampf gegen den Terrorismus und die wirtschaftliche Lage Frankreichs. Dabei warf Le Pen ihrem Kontrahenten unter anderem vor, er stehe für "soziale Brutalität" und den "Kampf jeder gegen jeden".

Macron hielt der Kandidatin des Front National hingegen wiederholt vor, sie verbreite Lügen. Zudem mache sie keine konkreten Vorschläge zur Lösung der wirtschaftlichen Probleme des Landes. Die Stichwahl um das Amt des französischen Präsidenten findet am kommenden Sonntag statt. Aktuelle Umfragen sehen den sozialliberalen Kandidaten Macron mit rund 60 Prozent deutlich vor Le Pen, die demnach auf 40 Prozent kommt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kehrer in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige