Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Merkel mit Friedenspreis für Flüchtlingshilfe ausgezeichnet

Merkel mit Friedenspreis für Flüchtlingshilfe ausgezeichnet

Archivmeldung vom 12.05.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.05.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Screenshot Twitter-Account
Bild: Screenshot Twitter-Account

Bundeskanzlerin Angela Merkel ist in Italien für ihr Engagement für ein friedliches Zusammenleben der Völker mit dem „Friedenslicht“ der Franziskaner-Mönche ausgezeichnet worden. Dies schreibt das russische online Magazin "Sputnik".

Weiter berichtet die deutsche Ausgabe: "„Der Weg zu Frieden und Versöhnung ist zumeist nur mit großer Anstrengung und mit viel Ausdauer begehbar. Ganz selten liegt er wirklich schon hell erleuchtet vor uns. Wäre das so, dann würden die Menschen vielleicht nicht permanent von diesem Weg abkommen“, sagte Merkel in ihrer Rede.

In einer Diskussionsveranstaltung im italienischen Assisi erklärte die Kanzlerin: „Je länger ich lebe, umso mehr träume ich davon, dass wir wieder mehr Gefühl für unsere Geschichte bekommen. Wir leben sehr in der Gegenwart. Ich glaube, wer nicht zurückblicken kann, kann nicht nach vorne blicken.“

Merkel betonte zudem die Bedeutung der deutsch-italienischen Bemühungen zur Bewältigung der Migrationskrise und würdigte das Engagement der italienischen Behörden bei der Flüchtlingshilfe im Zusammenhang mit der Situation in Libyen."

Quelle: Sputnik (Deutschland)

Videos
Die Spaltung "0bservieren" - Eine effektive Technik von Inelia Benz
Die Spaltung "0bservieren" - Eine effektive Technik von Inelia Benz
Inelia Benz: "Haben Sie sich impfen lassen und jetzt die Folgen kennengelernt?"
"Haben Sie sich impfen lassen und jetzt die Folgen kennengelernt?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mumie in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige