Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Putin: "Wir haben in der Ukraine noch gar nicht ernsthaft etwas begonnen"

Putin: "Wir haben in der Ukraine noch gar nicht ernsthaft etwas begonnen"

Archivmeldung vom 09.07.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.07.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: Screenshot RT DE / Eigenes Werk
Bild: Screenshot RT DE / Eigenes Werk

Bei einem Treffen mit den führenden Vertretern des russischen Parlaments beschuldigte Präsident Wladimir Putin den Westen, die Feindseligkeiten anzuheizen, und warf ihnen vor, Russland "bis zum letzten Ukrainer" bekämpfen zu wollen. Dies berichtet das Magazin "RT DE".

Weiter berichtet RT DE: "Dabei betonte er, dass der Westen bereits mit dem Beginn des Ukraine-Krieges verloren habe und dies "der Beginn eines radikalen Zusammenbruchs der amerikanischen Weltordnung" hin zu einer "wirklich multipolaren Welt" sei.

Putin erklärte zudem, Russland sei nach wie vor zu Gesprächen über eine Beendigung der Kämpfe bereit, und fügte hinzu: "Diejenigen, die sich weigern, sollten wissen, dass es für sie umso schwieriger sein wird, mit uns ein Abkommen zu schließen, je länger es dauert."

Quelle: RT DE

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte sprit in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige