Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Grünen-Politikerin Harms prangert "aus den Fugen" geratene Brexit-Debatte an

Grünen-Politikerin Harms prangert "aus den Fugen" geratene Brexit-Debatte an

Archivmeldung vom 17.06.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.06.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Rebecca Harms (2013)
Rebecca Harms (2013)

Lizenz: Jürgen Olczyk
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Europaparlament, Rebecca Harms, hat nach der Ermordung der britischen Parlamentarierin und EU-Befürworterin Jo Cox die Schärfe der Debatte über die britische EU-Mitgliedschaft vor dem Referendum am kommenden Donnerstag kritisiert.

Ungeachtet der Motive des Täters müsse man feststellen, dass die Diskussion für und gegen einen Brexit in Großbritannien "aus den Fugen" geraten sei, sagte die Grünen-Politikerin dem "Tagesspiegel" (Samstagausgabe). "Diese Mordtat kann jeden, der engagiert Politik macht, einfach nur total erschrecken", so Harms.

Der vollständige Artikel unter: http://www.tagesspiegel.de/politik/nach-attentat-auf-jo-cox-gruenen-politikerin-harms-kritisiert-schaerfe-der-brexit-debatte/13748114.html

Quelle: Der Tagesspiegel (ots)

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte tonbad in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige