Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Trump telefoniert eine Stunde mit Mexikos Präsident

Trump telefoniert eine Stunde mit Mexikos Präsident

Archivmeldung vom 28.01.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.01.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Donald Trump Bild: Gage Skidmore, on Flickr CC BY-SA 2.0
Donald Trump Bild: Gage Skidmore, on Flickr CC BY-SA 2.0

US-Präsident Donald Trump hat am Freitag überraschend ein etwa einstündiges Telefonat mit Mexikos Präsident Enrique Peña Nieto geführt.

Trump ging nach dem Gespräch auf Schmusekurs: Es sei ein "sehr gutes Telefonat" gewesen und die Beziehungen zwischen Mexiko und den USA seien "great", sagte Trump am Freitag im Rahmen einer Pressekonferenz mit Großbritanniens Premierministerin Theresa May. Er habe zudem "großen Respekt" für die Mexikaner. Jetzt gehe es allerdings darum, eine "faire Beziehung und eine neue Beziehung" zu Mexiko aufzubauen.

Trump will die Grenze zwischen den USA und Mexiko durch eine Mauer verstärken und die Kosten für den Bau dem südlichen Nachbarn auferlegen. Im Gespräch ist auch eine 20-prozentige Steuer auf Importe aus Mexiko.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte dehnt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige