Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Einheiten der LVR setzen Offensive auf Soledar fort

Einheiten der LVR setzen Offensive auf Soledar fort

Archivmeldung vom 02.08.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.08.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Ukraine seit dem 21.02.2022
Ukraine seit dem 21.02.2022

Bild: Eigenes Werk /SB

RIA Nowosti berichtet, dass die Infanterie der Volksrepublik Lugansk (LVR) mit Artillerie-Unterstützung ihre Offensive auf die Stadt Soledar fortsetze, wie der Kommandeur der Artillerie der Republik mit dem Decknamen "Mongol" mitteilte. Dies berichtet das Magazin "RT DE".

Weiter berichtet RT DE:  "Wir sind in der Nähe von Soledar und feuern auf Soledar. Wir haben die Koordinaten erhalten, haben Korrekturen vorgenommen und werden nun den Feind zerstören, um unsere Infanterie voranzubringen", so der Kommandeur.

Nach Angaben des Soldaten wird der Vormarsch der Infanterie auch durch die Verwendung der 152-Millimeter-Haubitzen D-20 unterstützt, mit der gegnerisches Personal, befestigte Abschnitte und Ausrüstung getroffen werden.

Im Juli erklärte Iwan Filiponenko, ein Offizieller der LVR-Volksmiliz, dass sich die verbündeten Streitkräfte 2,5 Kilometer von Soledar entfernt verschanzt hätten.

Diese Stadt liegt 20 Kilometer von Artjomowsk entfernt, das jetzt unter der Kontrolle der ukrainischen Einheiten steht. Soledar ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt."

Quelle: RT DE

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte agonie in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige