Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Zentralrats-Chef Mazyek will mehr Satire über Terroristen

Zentralrats-Chef Mazyek will mehr Satire über Terroristen

Archivmeldung vom 15.01.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.01.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Aiman A. Mazyek (2013)
Aiman A. Mazyek (2013)

Foto: Jakub Szypulka
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

In der Debatte um die Veröffentlichung einer neuen Mohammed-Karikatur in der aktuellen Ausgabe von "Charlie Hebdo" fordert der Zentralrat der Muslime in Deutschland mehr Karikaturen über Terroristen: "Ich finde, wir bräuchten viel mehr Satire über die Terroristen. Über ihren fanatischen Drang zu Tod und Gewalt. Und vor allem über ihre bodenlose Feigheit", sagte der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime in Deutschland, Aiman Mazyek, gegenüber "Bild".

Die Empörung vieler Muslime über eine erneute bildliche Darstellung des Propheten Mohammed sei "erwartbar", sagte Mazyek. "Manche sind beleidigt, andere finden das witzig oder auch langweilig." Viele seien jedoch auch überhaupt nicht daran interessiert. Er selbst finde die neue Karikatur auf dem Cover der Satire-Zeitschrift "nicht besonders komisch, auch nicht empörend. Die Zeichnung berührt mich nicht besonders - ich verstehe sie ehrlich gesagt nicht."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte balsam in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige