Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Tusk: Sondergipfel zur Zukunft der EU im September

Tusk: Sondergipfel zur Zukunft der EU im September

Archivmeldung vom 28.06.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.06.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Donald Tusk Bild:  European People's Party, on Flickr CC BY-SA 2.0
Donald Tusk Bild: European People's Party, on Flickr CC BY-SA 2.0

EU-Ratschef Donald Tusk will ein informelles Treffen der EU-Staats- und Regierungschefs für den September einberufen. Das Treffen, bei dem es um die Zukunft der EU gehen soll, soll ohne Großbritannien stattfinden, kündigte Tusk am Dienstag in Brüssel an. Als Ort für die Gespräche schlug er Bratislava vor.

Unterdessen forderte das Europaparlament die schnelle Aufnahme von Verhandlungen über einen EU-Austritt Großbritanniens. Der britische Premier David Cameron wurde dazu aufgerufen, beim EU-Gipfel in Brüssel am Dienstagnachmittag Klarheit darüber zu schaffen, wie es nach dem Brexit-Votum weitergehen soll.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fell in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige