Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Zeitung: Spezialeinheit nimmt IS-Kämpfer nach Rückkehr fest

Zeitung: Spezialeinheit nimmt IS-Kämpfer nach Rückkehr fest

Archivmeldung vom 22.09.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.09.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Bild: A1 / pixelio.de
Bild: A1 / pixelio.de

Im Kampf gegen die Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) können die deutschen Sicherheitsbehörden einen weiteren Erfolg vermelden: Nach "Bild"-Informationen hat eine Spezialeinheit der Polizei am Wochenende in Berlin einen mutmaßlichen IS-Rückkehrer festgenommen. Dabei handele es sich dem Bericht zufolge um einen 30-jährigen Mann, der türkischer Staatsbürger sein und einen Wohnsitz in Berlin haben soll.

Die Staatsanwaltschaft hatte zuvor einen Haftbefehl wegen Vorbereitung einer staatsgefährdenden Gewalttat gegen ihn erwirkt. Der Mann soll im August von einem längeren Aufenthalt in Syrien zurückgekommen sein. Laut Ermittlern wurde er dort zu einem Waffen- und Sprengstoffexperten ausgebildet. In Syrien soll er außerdem an Kampfhandlungen des IS beteiligt gewesen sein.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hieb in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen