Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Zypern-Gespräche: Gabriel ruft zu Mut und Kompromissbereitschaft auf

Zypern-Gespräche: Gabriel ruft zu Mut und Kompromissbereitschaft auf

Archivmeldung vom 06.04.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.04.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Satellitenbild von Zypern Bild: NASA
Satellitenbild von Zypern Bild: NASA

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat die Fortschritte bei den Verhandlungen über eine Wiedervereinigung Zyperns gelobt: "Jetzt gilt es nicht aufzugeben und die letzte Wegstrecke hin zu einer für alle Seiten akzeptablen Vereinbarung mit Mut und Kompromissbereitschaft weiterzugehen", erklärte Gabriel nach einem Treffen mit dem UN-Sonderberater für Zypern, Espen Barth Eide, am Donnerstag. Es seien bereits "viele schwere Brocken aus dem Weg geräumt" worden.

"Deutschland unterstützt diesen Verhandlungsprozess nachdrücklich und aus ganzem Herzen, denn eine Wiedervereinigung wäre ein riesiger Erfolg für alle Beteiligten und für ganz Europa", so Gabriel weiter. Die UN-Zypern-Verhandlungen über eine Wiedervereinigung der Insel waren Mitte Februar abgebrochen worden, am 11. April sollen sie nun wieder aufgenommen werden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte arier in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige