Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Anführer der "Rothemden" bieten Kapitulation an

Anführer der "Rothemden" bieten Kapitulation an

Archivmeldung vom 19.05.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.05.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Thailand
Thailand

In Bangkok haben mehrere Anführer der oppositionellen "Rothemden" nach der Stürmung des Geschäftsviertels durch die Armee die Kapitulation angeboten.

Das teilte ein mit der Vermittlung beauftragter thailändischer Senator mit. Die Führung der Protestler ist jedoch uneinheitlich und gespalten, die weitere Entwicklung ist daher noch nicht abzusehen. Regierungstruppen hatten am Morgen das besetzte Geschäftsviertel mit Panzerfahrzeugen gestürmt. Bei den neuen Kämpfen zwischen Sicherheitskräften und "Rothemden" kam mindestens ein Mensch ums Leben.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Impfen (Symbolbild)
"Impfen" oder nicht?
PCR (Symbolbild)
Der PCR-Schwindel
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte labil in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige