Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Orbán verteilt Ohrfeigen an NATO und EU wegen Kriegsstrategie: "Ein Auto mit vier platten Reifen"

Orbán verteilt Ohrfeigen an NATO und EU wegen Kriegsstrategie: "Ein Auto mit vier platten Reifen"

Archivmeldung vom 25.07.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.07.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: Screenshot RT DE / Eigenes Werk
Bild: Screenshot RT DE / Eigenes Werk

"Die Russen haben auf eine selten gesehene diplomatische Art eine sehr klare Sicherheitsforderung formuliert. Sie haben diese sogar niedergeschrieben und der USA und NATO überreicht. Sie forderten, dass die Ukraine niemals Mitglied der NATO wird und niemals Waffen erhält, die Russland erreichen können. Der Westen lehnte die Forderungen ab. Er wollte nicht einmal darüber sprechen", erklärte der ungarische Premierminister seinen Wählern den Hintergrund des Krieges in der Ukraine. Dies berichtet das Magazin "RT DE".

Weiter berichtet RT DE: "Seiner Meinung nach wäre dieser Krieg mit Merkel und Trump im Amt niemals ausgebrochen.

Orbán nannte auch die wichtigsten Säulen der westlichen Kriegsstrategie in der Ukraine. Dazu gehört unter anderem, dass die Ukraine mit NATO-Waffen gewinnen könnte und dass Sanktionen Russland schwächen würden. Außerdem erwarte die EU von der ganzen Welt, dass sie dahinterstehe.

"Stattdessen sitzen wir in einem Auto mit vier platten Reifen. Es liegt auf der Hand, dass der Krieg auf diese Weise nicht gewonnen werden kann", so Orbán. Russland habe einen asymmetrischen Vorteil. Die Ukraine könne niemals gewinnen.

Quelle: RT DE

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte satyr in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige