Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Pakistanische Taliban kündigen Waffenstillstand an

Pakistanische Taliban kündigen Waffenstillstand an

Archivmeldung vom 01.03.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.03.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Doris Oppertshäuser
News-Room von Al Jazeera English
News-Room von Al Jazeera English

Foto: Wittylama
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die pakistanischen Taliban haben am Samstag einen Waffenstillstand ausgerufen. Dieser Waffenstillstand solle einen Monat lang gelten und den zuletzt festgefahrenen Friedensverhandlungen mit der pakistanischen Regierung eine Wiederaufnahme ermöglichen, sagte ein Sprecher dem arabischen Nachrichtensender "Al Jazeera".

Der Sprecher weiter: "Um den Stillstand zu beenden und einen dauerhaften Waffenstillstand zu erreichen, hat die Regierung unserem Vorschlag zugestimmt". Alle lokalen Gruppen der Taliban seien angewiesen, ihre Attacken vorerst einzustellen. Ein Sprecher der pakistanischen Regierung sagte: "Heute sehen wir einen großen Durchbruch." Die Gespräche waren festgefahren, nachdem bei Taliban-Angriffen mindestens 23 pakistanische Soldaten ums Leben gekommen waren.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: