Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Entführung zweier Leipziger Nahostexperte: Fall ernster als Fall Osthoff

Entführung zweier Leipziger Nahostexperte: Fall ernster als Fall Osthoff

Archivmeldung vom 28.01.2006

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.01.2006 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Der Nahost-Experte der Stiftung Wissenschaft und Politik, Guido Steinberg, hält die Entführung der beiden sächsischen Ingenieure für schwer wiegender als den Fall Osthoff.

Der veröffentlichte Teil des Videos "sei von vorne bis hinten professionell; das macht mir Sorgen", sagte Steinberg der in Halle erscheinenden "Mitteldeutschen Zeitung" (Samstag-Ausgabe). Die Entführer gehörten wahrscheinlich zu den irakisch-nationalistischen Gruppen des ehemaligen Saddam-Regimes. "Dieser Fall ist sehr viel ernster zu nehmen als der Fall Osthoff", so Steinberg. Beunruhigend sei eine mögliche Verbindung zu dem irakischen Al-Qaida-Chef Abu Mussab el Sarkawi. Allerdings gebe das Video keinen letzten Aufschluss, so Steinberg, zumal man nur einen Teil des Videos kenne. Es blieben Fragen offen. Der Terrorismusexperte Rolf Tophoven hatte sich zuvor ebenfalls besorgt geäußert.

Quelle: Pressemitteilung Mitteldeutsche Zeitung

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte unfein in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige