Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Hillary Clinton will Ende des Jahres über Kandidatur entscheiden

Hillary Clinton will Ende des Jahres über Kandidatur entscheiden

Archivmeldung vom 07.07.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.07.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Hillary Clinton in February 2011
Hillary Clinton in February 2011

Foto: Harald Dettenborn
Lizenz: CC-BY-3.0-de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Hillary Clinton will frühestens Ende des Jahres über eine mögliche US-Präsidentschaftskandidatur entscheiden. "Vielleicht auch erst Anfang nächsten Jahres", sagte Clinton am Sonntagabend in der ARD-Sendung "Günther Jauch". Sie taste sich langsam an diese Entscheidung heran.

Angesprochen auf die US-Abhörpraxis sagte die Ex-US-Außenministerin, dass sie nichts davon gewusst habe, dass die Bundeskanzlerin von US-Geheimdiensten abgehört worden ist. "Ich wusste es nicht, der Präsident hat es nicht gewusst", so Clinton. "Das hätte nie passieren dürfen", ergänzte die 66-Jährige. Auch Detailwissen über die in der Berliner US-Botschaft tätigen Geheimdienstler wies sie zurück. Die jüngsten Abhörskandale müssten im Dialog zwischen der deutschen und der US-Regierung angesprochen werden. "Wir müssen diese Beziehung reparieren", sagte Clinton.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ulkig in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige