Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen SPD-Europapolitiker Töns plädiert für Aufbau einer EU-Sozialpolitik

SPD-Europapolitiker Töns plädiert für Aufbau einer EU-Sozialpolitik

Archivmeldung vom 10.07.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.07.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Viele Menschen und Unternehmer halten die EU mittlerweile für eine zweite EUDSSR und eine Gefahr für sich selbst (Symbolbild)
Viele Menschen und Unternehmer halten die EU mittlerweile für eine zweite EUDSSR und eine Gefahr für sich selbst (Symbolbild)

Bild: Unbekannt / Eigenes Werk

In der Debatte über eine Wirtschaftsunion hat sich der SPD-Europapolitiker Markus Töns für den Aufbau einer europäischen Sozialpolitik ausgesprochen. "Die aktuelle Krise hat gezeigt, dass wir starke Sozialsysteme brauchen, um wirtschaftliche Krisen zu meistern", sagte der Vizevorsitzende des Bundestags-Europaausschusses der Zeitung "nd.DieWoche".

"Deswegen muss jede weitere wirtschaftliche Integration mit einem Ausbau der sozialen Säule in Europa einhergehen", so der SPD-Abgeordnete. Die Menschen in Europa müssten merken, dass die EU einen Mehrwert für sie habe. Zuvor hatte Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) mit Blick auf die aktuelle EU-Krisenpolitik dafür geworben, die Währungsunion in der Eurozone zu einer Wirtschaftsunion auszubauen.

Quelle: neues deutschland (ots)

Videos
Bild: ExtremNews
1.8.2020: Der Tag der Freiheit - ein Erlebnisbericht
Kraft und Power verknüpfen
Kraft und Power verknüpfen
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte beugen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige