Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Volker Beck zeigt schwerkranken iranischen Ayatollah an

Volker Beck zeigt schwerkranken iranischen Ayatollah an

Archivmeldung vom 08.01.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.01.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Mahmud Haschemi Schahrudi
Mahmud Haschemi Schahrudi

Von Tasnim News Agency, CC-BY 4.0, Link

Der frühere Bundestagsabgeordnete Volker Beck hat den iranischen Geistlichen Ayatollah Mahmud Haschemi Schahrudi angezeigt. Das berichtet "Bild". Scharhrudi wird zurzeit in einer Privatklinik für Neurologie in Hannover behandelt. Beck stellte beim Generalbundesanwalt, beim Bundeskriminalamt, bei der Polizei Hannover und Berlin und bei der Staatsanwaltschaft Berlin Strafanzeige und Strafantrag wegen Mordes sowie Verbrechen gegen die Menschlichkeit.

"Wir dürfen kein Sanatorium für Menschenrechtsverbrecher sein, sondern müssen sie zur Verantwortung ziehen", sagte Beck zu "Bild". "Wenn die Bundesregierung hier dem Organisator der massenhaften Ermordung durch die iranische Justiz diplomatische Immunität gewährt hätte, wäre das ein großer Fehler", fügte Beck an.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Impfen (Symbolbild)
Die Krankheitshersteller
Zirbeldrüsen-Kur
Algenglück für die Zirbeldrüse
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mehl in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige