Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Zeitung: Deutschland und USA werden Steuerabkommen unterzeichnen

Zeitung: Deutschland und USA werden Steuerabkommen unterzeichnen

Archivmeldung vom 22.02.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.02.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Bild: Ich / pixelio.de
Bild: Ich / pixelio.de

Deutschland und die USA stehen nach Informationen der "Welt" aus Regierungskreisen unmittelbar vor dem Abschluss eines Steuerabkommens. Als Grundlage dient der amerikanische "Foreign Account Tax Compliance Act" (FATCA).

Das Gesetz sieht vor, dass Banken, die in den USA tätig aber nicht dort ansässig sind, gezwungen werden, den Amerikanern Kundendaten zu liefern oder andernfalls den Einbehalt von Quellensteuer auf Erträge aus US-Kapitalanlagen hinnehmen müssen. Im Gegenzug werden die Amerikaner ebenfalls Informationen zur Verfügung stellen.

Die US-Regierung müsse das Ganze jetzt nur noch paraphieren, hieß es weiter. Vor einem Jahr hatten Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Spanien und die USA die Zusammenarbeit grundsätzlich vereinbart. Mit einer ähnlichen Regelung hatten die USA schon das Bankgeheimnis der Schweiz aufgebrochen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Raumschiff Erde – und Du bist der Kapitän!
Inelia Benz: Raumschiff Erde – und Du bist der Kapitän!
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 3)
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 3)
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gefahr in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige