Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Chinas Zentralbank senkt Leitzins

Chinas Zentralbank senkt Leitzins

Archivmeldung vom 25.08.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.08.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Chinesische Volksbank
Chinesische Volksbank

Foto: user:Yongxinge
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die chinesische Zentralbank hat erneut ihren Leitzins gesenkt und will so den Ausverkauf an den Börsen des Riesenreichs eindämmen. Der Ein-Jahres-Zinssatz falle um 25 Basispunkte auf 4,6 Prozent, teilte die chinesische Zentralbank am Dienstag mit.

Neben dem Absenken des Leitzinses verringert die Notenbank auch den Mindestreservesatz für Banken um 50 Basispunkte auf jetzt 18 Prozent. Es ist bereits das fünfte Mal seit November, dass die Zentralbank ihren Leitzins senkt.

An den chinesischen Börsen hatte es in den vergangenen Tagen massive Abverkäufe gegeben, die auch in Europa und den USA für kräftige Verluste an den Börsen sorgten.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Raumschiff Erde – und Du bist der Kapitän!
Inelia Benz: Raumschiff Erde – und Du bist der Kapitän!
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 3)
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 3)
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ozon in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige