Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Whitaker wird neuer US-Justizminister

Whitaker wird neuer US-Justizminister

Archivmeldung vom 08.11.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.11.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Andrea Damm / pixelio.de
Bild: Andrea Damm / pixelio.de

Der bisherige Stabschef des Justizministeriums Matthew Whitaker wird neuer US-Justizminister. Das teilte US-Präsident Donald Trump am Mittwoch über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Er ist damit der Nachfolger von Jeff Sessions, der am Mittwoch Trump per Brief über seinen Rücktritt informierte, berichtet der US-Fernsehsender CBS News. "We thank Attorney General Jeff Sessions for his service, and wish him well!", twitterte Trump, der wenig später Whitaker als seinen Nachfolger ankündigte.

Trump hatte Sessions in der Öffentlichkeit wiederholt kritisiert, da dieser sich aus den Ermittlungen um eine russische Einflussnahme der US-Präsidentschaftswahl 2016 als befangen zurückgezogen hatte. Der Republikaner Sessions übte das Amt des US-Justizminsters seit dem 9. Februar 2017 aus. Whitaker war seit dem 22. September 2017 Stabschef unter Sessions.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
NHS 3.0
Das Universalgenie, die NHS 3.0
Bild: CC0 / Pixabay
NoFap, ein lohnenswertes Ziel?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige