Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Medien: Irans ehemaliger Präsident Rafsandschani gestorben

Medien: Irans ehemaliger Präsident Rafsandschani gestorben

Archivmeldung vom 09.01.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.01.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Alī Akbar Hāschemī Rafsandschānī am 18. Juni 2008
Alī Akbar Hāschemī Rafsandschānī am 18. Juni 2008

Foto: User:Common Good
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der ehemalige iranische Präsident Akbar Haschemi Rafsandschani ist tot. Er sei am Sonntag im Alter von 82 Jahren gestorben, berichtet die staatliche iranische Nachrichtenagentur IRNA. Zuvor sei er wegen einer Herzerkrankung in ein Krankenhaus eingeliefert worden.

Rafsandschani war von 1989 bis 1997 Staatspräsident des Irans. Seit 2011 war er Vorsitzender des Schlichtungsrates, der eine mögliche Pattsituation innerhalb der iranischen Gesetzgebung durch eine Vermittlung aufheben soll. Rafsandschani galt als einer der Architekten der Islamischen Revolution von 1979.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte verf in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige