Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen "Aktion" für Selenskij in Paris: Vandalen schänden Grabsteine von Berühmtheiten mit Sprechblasen

"Aktion" für Selenskij in Paris: Vandalen schänden Grabsteine von Berühmtheiten mit Sprechblasen

Archivmeldung vom 24.05.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.05.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: Screenshot Telegram: "https://t.me/kaagranovich/1725" / Eigenes Werk
Bild: Screenshot Telegram: "https://t.me/kaagranovich/1725" / Eigenes Werk

Gruselige Aktion in Frankreich. Dort ist ein Friedhof zur pro-ukrainischen Protestbühne geworden. Fotos zeigen zahlreiche geschändete Grabsteine auf dem Cimetière du Père-Lachaise in Paris. Dies berichtet das Magazin "RT DE".

Weiter berichtet RT DE: "Unbekannte haben mehrere Grabsteine auf dem berühmten Pariser Friedhof Père Lachaise mit Aufklebern zur Unterstützung der Ukraine versehen. In den sozialen Netzwerken tauchten Fotos auf, die Gedenktafeln und Skulpturen von berühmten Persönlichkeiten mit einer Sprechblase zeigten. Auf den Zetteln mit blau-gelben Anführungszeichen stand:

"Wenn ich noch am Leben wäre, würde ich Selenskij unterstützen."

Betroffen von der geschmacklosen Aktion waren unter anderem die Ruhestätten von Oscar Wilde, Honoré de Balzac, Édith Piaf, Jim Morrison, Isadora Duncan, Frédéric Chopin und Georges Rodenbach. Einige Nutzer vermuteten hinter der Aktion ukrainische Flüchtlinge. Eine Bestätigung dafür lag zunächst nicht vor."

Quelle: RT DE

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte rocker in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige