Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Linke Europaabgeordnete Ernst: "Juncker ist ein Mann der Vergangenheit"

Linke Europaabgeordnete Ernst: "Juncker ist ein Mann der Vergangenheit"

Archivmeldung vom 14.07.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.07.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Cornelia Ernst im November 2009 auf dem 4. Landesparteitag der Linken Sachsen
Cornelia Ernst im November 2009 auf dem 4. Landesparteitag der Linken Sachsen

Foto: Sozi
Lizenz: CC-BY-2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Linksfraktion im Europäischen Parlament GUE/NGL wird am Dienstag gegen Jean-Claude Juncker als neuen EU-Kommissionspräsidenten stimmen. Dies kündigt die deutsche Abgeordnete Cornelia Ernst (LINKE) im Interview mit der in Berlin erscheinenden Tageszeitung "neues deutschland" (Dienstagsausgabe) an.

"Juncker ist in unseren Augen ein Mann der Vergangenheit", fasst Ernst die Bedenken gegen den im letzten Jahr wegen einer Geheimdienstaffäre zurückgetretenen luxemburgischen Expremier zusammen. Er sei "durch nichts qualifiziert, eine EU zu führen, die nach vorne gehen, sozialer, demokratischer, gerechter und friedlicher werden muss", so die Sprecherin der Delegation DIE LINKE. Die Anhörung Junckers habe nichts offenbart, "was einen Aufbruch, eine positive Entwicklung zum Beispiel zur Bekämpfung von Armut in der EU signalisiert hat".

Quelle: neues deutschland (ots)

Videos
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte echter in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige