Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Mandela aus Krankenhaus entlassen

Mandela aus Krankenhaus entlassen

Archivmeldung vom 02.09.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.09.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Nelson Mandela (2008) Bild: South Africa The Good News / de.wikipedia.org
Nelson Mandela (2008) Bild: South Africa The Good News / de.wikipedia.org

Der frühere südafrikanische Präsident Nelson Mandela ist am Sonntag nach knapp drei Monaten aus dem Krankenhaus entlassen worden. Das teilte das südafrikanische Präsidialamt mit. Mandela werde nun in seinem Haus in Johannesburg weiter behandelt. Der gesundheitliche Zustand des 95-Jährigen sei aber weiterhin "kritisch".

Der Friedensnobelpreisträger war am 8. Juni wegen einer schweren Lungenentzündung in eine Klinik eingeliefert worden. Mandela verbrachte 27 Jahre als politischer Gefangener in Haft und war von 1994 bis 1999 der erste schwarze Präsident von Südafrika. 1993 erhielt er den Friedensnobelpreis.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: