Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Umfrage: Mehrheit begrüßt niederländische Linie gegen Erdogan

Umfrage: Mehrheit begrüßt niederländische Linie gegen Erdogan

Archivmeldung vom 16.03.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.03.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Türkei und die Europäische Union. Vereinbar?
Türkei und die Europäische Union. Vereinbar?

Bild: bpb.de

Eine Mehrheit der Deutschen unterstützt die niederländische Linie gegen den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan: In einer N24-Emnid-Umfrage begrüßen 72 Prozent der Befragten das niederländische Auftrittsverbot für türkische Regierungsmitglieder. Nur 15 Prozent der Deutschen finden das falsch.

69 Prozent der Befragten meinen, die Bundesregierung solle sich ein Beispiel an den Niederlanden nehmen und gegenüber Ankara ebenfalls eine härtere Linie fahren. 23 Prozent der Deutschen wollen sich die Maßnahmen aus Den Haag nicht zum Vorbild nehmen. 60 Prozent der Befragten halten Erdogan für den "beunruhigendsten Präsidenten", gefolgt von US-Präsident Donald Trump (24 Prozent) und dem russischen Präsidenten Wladimir Putin (zehn Prozent).

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte layout in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige