Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Jordanien fliegt Einsätze gegen IS-Stellungen in Syrien

Jordanien fliegt Einsätze gegen IS-Stellungen in Syrien

Archivmeldung vom 06.02.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.02.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Jordanische Luftstreitkräfte: F-5E Tiger II
Jordanische Luftstreitkräfte: F-5E Tiger II

Foto: Fotograf
Lizenz: GFDL 1.2
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Wenige Tage nach der Veröffentlichung eines Videos, auf dem offenbar die Ermordung eines jordanischen Kampfpiloten durch Kämpfer der Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) zu sehen ist, hat die jordanische Luftwaffe mehrere IS-Stellungen in Syrien angegriffen.

Nach Angaben des jordanischen Militärs seien Dutzende Flugzeuge an dem Einsatz beteiligt gewesen. Jordaniens Außenminister Nasser Judeh erklärte in einem Interview mit dem Sender CNN, die Luftangriffe seien nur der Beginn der Vergeltungsschläge seines Landes gegen den IS. Bereits am Mittwoch waren als Vergeltung für den Tod des Piloten zwei in Jordanien inhaftierte Dschihadisten hingerichtet worden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte modrig in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige