Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Iran droht Wirtschaftskollaps

Iran droht Wirtschaftskollaps

Archivmeldung vom 02.03.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.03.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
US-Militärbasen und Truppen um den Iran herum.
US-Militärbasen und Truppen um den Iran herum.

Bild: Unbekannt / Eigenes Werk

Der Iran steht nach Einschätzung der Islamwissenschaftlerin Katajun Amirpur kurz vor dem Wirtschaftskollaps. Amirpur hat den Lehrstuhl für Islamwissenschaft mit dem Schwerpunkt iran- und schia-bezogene Studien an der Uni Köln.

"Vielleicht ist die Wirtschaft sogar schon komplett kollabiert, so genau kann man das ja gar nicht sagen", sagte die Deutsch-Iranerin am Dienstag dem Deutschlandfunk. Schuld seien vor allem die Sanktionen, die die USA im Streit um das iranische Atomprogramm gegen das Land verhängten. Diese Sanktionen träfen den Iran hart, verschärft werde die Situation zusätzlich durch die Corona-Pandemie, so Amirpur.

"Die ganz normalen Menschen sind immens betroffen, allein schon was Medikamente angeht." Die iranische Regierung unter Präsident Rohani stehe nun besonders unter Druck, so Amirpur. Der Iran muss einerseits an Gelder für Masken und medizinisches Gerät kommen, will aber andererseits im Atomkonflikt nicht einknicken. Im Juni wird in dem Land ein neuer Präsident gewählt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": Die Merkel-"Wissenschaft"
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": VEEZEE mehr als nur eine YouTube Alternative
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte pavian in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige