Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Südafrika: Tausende protestieren gegen Fremdenhass

Südafrika: Tausende protestieren gegen Fremdenhass

Archivmeldung vom 24.04.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.04.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Flagge von Südafrika
Flagge von Südafrika

In Südafrika haben am Donnerstag Tausende Menschen gegen den Fremdenhass im Land protestiert. Zu einer von Gewerkschaften und Nichtregierungsorganisationen organisierten Demonstration in Johannesburg erwarteten die Veranstalter im Vorfeld mehr als 30.000 Menschen.

"Wir werden den Fremdenhass besiegen, wie wir die Apartheid besiegt haben", erklärte der Regierungschef der Provinz Gauteng, David Makhura.

In den vergangenen Wochen war es in Südafrika mehrfach zu fremdenfeindlichen Ausschreitungen gekommen, mindestens sieben Menschen kamen ums Leben. Die südafrikanische Regierung schickte zur Eindämmung der Gewalt Soldaten in die Einwandererviertel von Durban und Johannesburg.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: