Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Türkei: SPD-Politiker fordert beschleunigtes EU-Beitrittsverfahren

Türkei: SPD-Politiker fordert beschleunigtes EU-Beitrittsverfahren

Archivmeldung vom 21.03.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.03.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Johannes Kahrs Bild: kahrs.de
Johannes Kahrs Bild: kahrs.de

Als Konsequenz aus der Twitter-Sperrung in der Türkei, die offenbar durch die Regierung veranlasst wurde, fordert der Vorsitzende der Deutsch-Türkischen Parlamentariergruppe, Johannes Kahrs (SPD), das EU-Beitrittsverfahren mit der Türkei zu forcieren. "Die Abschaltung von Twitter ist ein grober Verstoß gegen Bürgerrechte, die Freiheit der Bürger, das Recht auf freie Kommunikation", sagte Kahrs "Handelsblatt-Online".

Er verurteile dieses Vorgehen, so werde das nichts mit einem EU-Beitritt der Türkei. "Ich fordere daher ein beschleunigtes Beitrittsverfahren", betonte der SPD-Politiker. "Nur so können solche Einschränkungen der Bürgerrechte gestoppt werden."

Der Kurznachrichtendienst Twitter ist seit Freitag in der Türkei nicht mehr zu erreichen. Stattdessen erhalten Nutzer beim Aufrufen der Seite offenbar eine Mitteilung der türkischen Telekommunikationsbehörde. Darin soll auf einen Gerichtsbeschluss zur Schließung der Website hingewiesen werden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Lasse Deine Ängste los! Mit dieser Anleitung von Inelia Benz!
Lasse so deine Ängste los! Eine Anleitung von Inelia Benz!
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte solo in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige