Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Nigerias Präsident Yar`Adua gestorben

Nigerias Präsident Yar`Adua gestorben

Archivmeldung vom 06.05.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.05.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Yar`Adua, ehemaliger Präsident Nigerias. Bild: dts Nachrichtenagentur
Yar`Adua, ehemaliger Präsident Nigerias. Bild: dts Nachrichtenagentur

Der nigerianische Präsident Umaru Yar`Adua ist gestern gestorben. Der Politiker erlag nach Angaben der Behörden gegen 16:00 Uhr in seiner Präsidentenvilla einer langen Krankheit. Yar`Adua litt seit Längerem an Herz- und Nierenerkrankungen, sein Gesundheitszustand hatte sich zuletzt deutlich verschlechtert.

"Nigeria hat das Juwel in seiner Krone verloren", sagte der amtierende Präsident Goodluck Jonathan. Auch US-Präsident Barack Obama drückte den Angehörigen Yar`Aduas sein Mitgefühl aus und erinnerte an seinen "tiefgreifenden persönlichen Anstand" und an seine "Rechtschaffenheit". Der Verstorbene soll morgen in seinem Heimatort Katsina beerdigt werden. Jonathan rief eine siebentägige Staatstrauer aus. Yar`Adua hatte 2007 das Amt des Präsidenten Nigerias eingenommen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte pluto in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige