Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Ukraine erwägt Austritt aus Atomwaffensperrvertrag

Ukraine erwägt Austritt aus Atomwaffensperrvertrag

Archivmeldung vom 21.03.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.03.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Ukraine: Sitzungssaal des Parlaments (Oberster Rada)
Ukraine: Sitzungssaal des Parlaments (Oberster Rada)

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

In der ukrainischen Obersten Rada soll laut einer Meldung der online Redaktion von Radio "Stimme Russlands" ein Gesetzesentwurf zur Aufhebung des Atomwaffensperrvertrags vom 1. Juli 1968 vorgelegt worden sind.

Im von Radio "Stimme Russlands" veröffentlichten Beitrag heißt es: "Der Entwurf wurde von zwei Abgeordneten von Julia Timoschenkos Vaterlandspartei und einem Abgeordneten der Partei Udar von Vitali Klitschko, initiiert.

Die Ukraine war dem Atomwaffensperrvertrag 1994 beigetreten."

Quelle: online Redaktion Radio „Stimme Russlands"

Videos
Lasse Deine Ängste los! Mit dieser Anleitung von Inelia Benz!
Lasse so deine Ängste los! Eine Anleitung von Inelia Benz!
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte minor in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige