Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Brok macht Moskau für angespannte Lage in Ukraine verantwortlich

Brok macht Moskau für angespannte Lage in Ukraine verantwortlich

Archivmeldung vom 13.08.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.08.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Elmar Brok Bild: Euku
Elmar Brok Bild: Euku

Elmar Brok, Chef des Auswärtigen Ausschusses des EU-Parlaments, hält das russische Verhalten für die Ursache der angespannten Lage in der Ukraine.

"Der Vorwurf Moskaus einer angeblichen Sabotage klingt ähnlich wie die Argumentation vor der Annexion der Krim im März 2014", sagte Brok der "Welt am Sonntag".

Die Situation könne sich gefährlich entwickeln. "Wir wissen nicht genau, was Putin plant, aber es kann sein, dass er sich eine Begründung für weitere Aktionen sucht." Die westliche Staatengemeinschaft solle deutlich machen, dass das Vorgehen Russlands nicht akzeptabel sei.

"Wenn Moskau den Konflikt weiter eskaliert, wird es immer unwahrscheinlicher, dass die Sanktionen gegen Russland aufgehoben werden, sie müssten eventuell sogar verschärft werden".

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hernia in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige