Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Zypries droht US-Regierung im Fall von Strafzöllen mit Konsequenzen

Zypries droht US-Regierung im Fall von Strafzöllen mit Konsequenzen

Archivmeldung vom 10.02.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.02.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Brigitte Zypries (2014)
Brigitte Zypries (2014)

Foto: User:Rob Irgendwer
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) hat den USA gedroht, bei der Verhängung von Strafzöllen notfalls die Gouverneure einzelner US-Bundesstaaten gegen US-Präsident Donald Trump aufzuhetzen. "Wir werden eine Reise in die USA machen und auch mit den Bundesstaaten in Kontakt treten. Der Gouverneur von South Carolina zum Beispiel wird kein Interesse haben, dass BMW dort Arbeitsplätze abbaut", sagte Zypries dem "Handelsblatt".

BMW, aber auch Daimler und VW hätten in den vergangenen Jahrzehnten große Fabriken in den USA errichtet und damit dem schleichenden Niedergang der amerikanischen Industrie entgegengewirkt. Weit über 30.000 Arbeitsplätze hätten allein die drei Hersteller in den Südstaaten geschaffen, schreibt das Blatt.

Rechne man die Zulieferer und die Folgejobs hinzu, käme man schnell auf eine Viertelmillion Arbeitsplätze, die allein die deutschen Autobauer in den USA sichern. Trumps Handelsberater Peter Navarro hatte Deutschland vorgeworfen, mit dem schwachen Euro Handelspartner wie die USA auszubeuten.

Trump hat darüber hinaus angekündigt, Importzölle für die Länder zu verhängen, mit denen die USA ein Außenhandelsdefizit haben. Gemeint sind vor allem China und Deutschland. Zur Diskussion stehen laut "Handelsblatt" 20 Prozent auf ausländische Waren.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Bild: Erwin Lorenzen / pixelio.de
Das neue Paradigma der Gesundheitsversorgung - dritter Teil
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte merkte in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige