Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Flugzeugabsturz in Äthiopien: Crew befolgte Boeing-Notfallplan

Flugzeugabsturz in Äthiopien: Crew befolgte Boeing-Notfallplan

Archivmeldung vom 04.04.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.04.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Boeing 737 MAX 8 (Symbolbild)
Boeing 737 MAX 8 (Symbolbild)

Von pjs2005 from Hampshire, UK, rotated by the uploader - Diese Datei ist ein Ausschnitt aus einer anderen Datei: Boeing 737-8 MAX N8704Q (27946580010).jpg, CC BY-SA 2.0, Link

Bei dem Absturz einer Boeing 737 MAX 8 der äthiopischen Fluggesellschaft Ethiopian Airlines Anfang März hat die Crew offenbar den Notfallplan des Herstellers korrekt befolgt. Das geht aus dem vorläufigen Untersuchungsbericht zu dem Unglück hervor, den Äthiopiens Verkehrsministerin Dagmawit Moges am Donnerstag in Addis Abeba vorstellte.

Die Crew konnte das Flugzeug demnach trotz der vorgesehenen Verfahren nicht unter Kontrolle bringen. Das Flugzeug war am am 10. März wenige Minuten nach dem Start in der äthiopischen Hauptstadt Addis Abeba auf dem Weg in Richtung Kenias Hauptstadt Nairobi abgestürzt. Alle 157 Personen an Bord kamen ums Leben. Da bereits im Oktober 2018 eine Boeing 737 MAX 8 der indonesischen Billigfluggesellschaft Lion Air kurz nach dem Start abgestürzt war, löste das Unglück in Äthiopien eine Diskussion über den Flugzeugtyp aus. Zahlreiche Länder verhängten vorübergehende Flugverbote.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte engl in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige