Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Nach acht Jahren in Polit-Rente: EU verhängt neue Sanktionen gegen Janukowitsch

Nach acht Jahren in Polit-Rente: EU verhängt neue Sanktionen gegen Janukowitsch

Archivmeldung vom 04.08.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.08.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Der Eurointegrator Wiktor Janukowitsch bekommt jetzt die "europäischen Werte" mit voller Wucht zu spüren. (Archivfoto)
Der Eurointegrator Wiktor Janukowitsch bekommt jetzt die "europäischen Werte" mit voller Wucht zu spüren. (Archivfoto)

Bild: Sergej Piwowarow / RIA Nowosti / Sputnik

Der Rat der Europäischen Union hat den ehemaligen ukrainischen Präsidenten Wiktor Janukowitsch und seinen Sohn Alexander in eine Liste von Sanktionen aufgenommen, die mit der russischen Sonderoperation in der Ukraine in Verbindung stehen. Dies berichtet das Magazin "RT DE".

Weiter berichtet RT DE:  "Der Rat hat den ehemaligen ukrainischen Präsidenten Wiktor Janukowitsch und seinen Sohn Alexander Janukowitsch in die Liste der Personen, Organisationen und Einrichtungen aufgenommen, die aufgrund ihrer Rolle bei der Untergrabung der territorialen Unversehrtheit, Souveränität und Unabhängigkeit der Ukraine restriktiven Maßnahmen unterliegen", heißt es in dem Kommuniqué.

Janukowitsch und sein Sohn waren zuvor wegen des Vorwurfs der Veruntreuung von Staatsgeldern auf die Sanktionsliste der EU gesetzt worden. Die Vorwürfe haben sich bis heute nicht belegen lassen, aufgehoben wurden die Sanktionen dennoch nie. "

Quelle: RT DE

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hecht in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige