Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Maximilian Krah: „Viele Länder haben die ideologischen Belehrungen der EU satt“

Maximilian Krah: „Viele Länder haben die ideologischen Belehrungen der EU satt“

Freigeschaltet am 25.01.2023 um 13:55 durch Sanjo Babić
Bild: AUF1 / Eigenes Werk
Bild: AUF1 / Eigenes Werk

Im Rahmen unserer Recherchen für den „Brennpunkt Brüssel“ in der EU-Zentrale haben wir uns auch mit Dr. Maximilian Krah getroffen. Der aus der Oberlausitz stammende Rechtsanwalt ist Mitglied im Bundesvorstand der „Alternative für Deutschland“. Er ist seit 2019 Mitglied des Europäischen Parlaments und gehört dort der konservativ-patriotischen Fraktion „Identität und Demokratie“ an. Im Gespräch mit Bernhard Riegler sprach er über die Abgehobenheit der entwurzelten und weltfremden Eurokraten und das zunehmende Absinken Europas in allen Bereichen, nicht zuletzt auch im Ansehen bei anderen Kulturkreisen.

Der Zensur zum Trotz: Folgen Sie uns auf Telegram (https://t.me/auf1tv) und tragen Sie sich jetzt in den zensurfreien Newsletter von AUF1 ein, um rechtzeitig vorzubauen: https://auf1.tv/newsletter

Quelle: AUF1

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte tuvalu in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige