Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Habeck: Griechische Flüchtlingslager schnell evakuieren

Habeck: Griechische Flüchtlingslager schnell evakuieren

Archivmeldung vom 30.03.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.03.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Flüchtlingskinder an der Türkisch-Griechischen-Grenze (Symbolbild)
Flüchtlingskinder an der Türkisch-Griechischen-Grenze (Symbolbild)

Bild: Eigenes Werk /OTT

Grünen-Chef Robert Habeck hat die Bundesregierung aufgefordert, die Situation der Flüchtlinge auf den griechischen Inseln trotz der Coronavirus-Pandemie schnell zu verbessern. "Die Lage auf den griechischen Inseln ist ohnehin dramatisch", sagte Habeck der "Welt am Sonntag".

Die Lager seien überfüllt und es gebe fast keine medizinische Ausstattung sowie miserable Hygiene. "Wenn in den Elendslagern Corona ausbricht, werden die Folgen katastrophal", so der Grünen-Chef.

Die Lager müssten "so schnell es geht" evakuiert werden. "Andere Europäer, auch Deutschland, sollten helfen. Dazu gehört die schon zugesagte Aufnahme von Kindern", fügte Habeck hinzu.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Gandalf Lipinski (2021)
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 1)
Impfen (Symbolbild)
Die Krankheitshersteller
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte drehen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige