Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Viele Tote bei Flugzeugunglück in Russland

Viele Tote bei Flugzeugunglück in Russland

Archivmeldung vom 21.06.2011

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.06.2011 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Tupolew Tu-134 Bild: Yevgeny Pashnin / de.wikipedia.org
Tupolew Tu-134 Bild: Yevgeny Pashnin / de.wikipedia.org

Bei einem Flugzeugabsturz in Russland sind in der Nacht zum Dienstag 44 Menschen ums Leben gekommen. Eine Maschine vom Typ Tupolew Tu-134 war nach Angaben der Behörden beim Anflug auf den Flughafen der Stadt Petrosawodsk im Nordwesten des Landes auf eine Straße gestürzt. Nur acht Personen überlebten das Unglück.

Zum Zeitpunkt des Absturzes herrschten schlechte Wetterbedingungen, zudem hatten offenbar die Strahler der Landebahnbeleuchtung, die bei Nebel eingeschaltet werden, nicht funktioniert. Der Pilot des Unglücksfluges hatte offenbar versucht, auf der Straße notzulanden. Die genaue Absturzursache ist jedoch noch Gegenstand einer Untersuchung des russischen Katastrophenministeriums.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz Okt. 2019
Inelia Benz: Updates über den "Split" im menschlichen Kollektiv
Coronavirus (Symbolbild)
Und wenn es klar würde, dass Covid-19 nicht existiert ...
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte laote in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen