Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Mutter Teresa wird heiliggesprochen

Mutter Teresa wird heiliggesprochen

Archivmeldung vom 15.03.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.03.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Mutter Teresa
Mutter Teresa

Foto: Túrelio
Lizenz: CC BY-SA 2.0 de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Ordensfrau Mutter Teresa wird heiliggesprochen. Das teilte der Vatikan am Dienstag mit. Demnach wird die Heiligsprechung am 4. September stattfinden.

 Ihre Hilfe für die Armen in den Elendsvierteln Kalkuttas machte Mutter Teresa, die im Jahr 1997 starb, in den 70er-Jahren weltberühmt. 1950 gründete sie in Indien den heutigen Orden Missionarinnen der Nächstenliebe, der sich vor allem für Straßenkinder, Obdachlose, Arme und Kranke engagiert.

Mutter Teresa war im Oktober 2003 von Papst Johannes Paul II. seliggesprochen worden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte krank in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige