Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Justizminister bestätigt Geständnis des Times Square-Attentäters

Justizminister bestätigt Geständnis des Times Square-Attentäters

Archivmeldung vom 05.05.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.05.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Heiko Wagner / PIXELIO
Bild: Heiko Wagner / PIXELIO

Der US-Justizminister Eric Holden hat bestätigt, dass der am Flughafen festgenommene verdächtige Times Square-Attentäter seinen versuchten Anschlag vom vergangenen Wochenende gestanden habe. Wie Holden heute in Washington mitteilte, sei der versuchte Anschlag ein Terrorangriff gewesen, der vor allem unschuldige Amerikaner treffen sollte.

Weiterhin gab Holden bekannt, dass man von dem Verdächtigen viele brauchbare Informationen bekommen habe. Der Attentäter wollte den Angaben zufolge "Tod und Zerstörung in das Herz von New York bringen".

In Pakistan ist ein weiterer Mann in Zusammenhang mit dem gescheiterten Bombenanschlag auf den New Yorker Times Square festgenommen worden. Das berichtet der US-Sender "Fox News" unter Berufung auf Geheimdienstquellen. Die Hintergründe des Anschlags sind weiterhin unklar. US-Behörden schließen nicht mehr aus, dass doch eine Terrororganisation dahinter stecken könnte. Zuvor hatte man von einem Einzeltäter gesprochen. Am Wochenende hatte ein Zeuge eine Polizeistreife am Times Square auf ein verdächtiges Fahrzeug hingewiesen, aus dem Rauch aufstieg. Offenbar war nur durch eine Fehlkonstruktion eine Bombenexplosion im Herzen von New York verhindert worden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte thiamin in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige